Kuchen für die Helden des Alltags

3 months ago | nac news | in the group Berlin-Brandenburg (Deutsch)

Brandenburg a.d.H., Dienstagmittag, die Sonne strahlt vom wolkenlosen blauen Himmel herab. Es könnte sich wie Urlaub anfühlen, wäre da nicht die Virusinfektion, die für viele Menschen erhebliche Einschränkungen des Alltags und Einsamkeit bedeutet. Für andere ist sie der Grund für Überstunden, höchste physische und psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Ein Grund, Danke zu sagen oder in diesem Fall: Den Dank zu zeigen, ihn vorbeizubringen.

Der Leiter der Neuapostolischen Kirche in Brandenburg, Hirte Jörg Golz ist an der Caritas-Klinik-St. Marien. Er übergibt einige Bleche Kuchen für die Helden des Alltages. Das 'Café in der Kirche' möchte den Mitarbeitern des Klinikums mit diesen Kuchen "DANKE" sagen, für den unermüdlichen Einsatz in diesen Tagen.

Das 'Café in der Kirche' mit schönem Terrassenblick auf den Kanal ist wie viele andere Einrichtungen auch trotz des schönen Sonnenwetters geschlossen. Die "gute Seele" des Cafés unterstreicht: "Unser kleines Café ist stets ein Ort der Begegnung. Wir hoffen, wir halten so lange ohne Gäste durch. In diesen Tagen ist viel von Dankbarkeit die Rede. Wir wollen sie zeigen. Unsere freie Energie haben wir in diesen Kuchen hineingebacken, um all den Helfern des aktuellen Alltags ein wenig zu versüßen."

Automatic translation