Fürstenwalder Lobpreisnacht

2 months ago | nac news | in the group Berlin-Brandenburg (Deutsch)

Am 17. August 2019 war es endlich so weit: Um 18 Uhr startete mit moderner, christlicher Musik die 1. Fürstenwalder Lobpreisnacht. Vorbereitet war dazu eine Bühne auf dem Kirchengelände der Neuapostolischen Kirche in Fürstenwalde.

Olaf Neumann führte durch das aus gut 30 musikalischen Highlights bestehende Programm. Den größten Teil machten moderne Lobpreis-Lieder aus, die unter anderem von der extra aus Bielefeld und Umgebung angereisten Gruppe „The Holy Tunes“ und vom Luther-Projektchor dargeboten wurden. Aber auch einige einzelne Kirchenmitglieder brachten ihren Glauben an Gott in Wort und Musik zum Ausdruck. Und auch ein nicht musikalischer Lobpreis hatte seinen Platz in der Mitte des Programms gefunden: Die Anwesenden fanden sich zu einem gemeinsamen Gebet zusammen.

„Unter den Gästen tummelten sich auch einige Gäste und Nachbarn der Neuapostolischen Kirche Fürstenwalde“, berichtet Edith Daum. Sie waren durch die intensive Öffentlichkeitsarbeit im Vorfeld aufmerksam geworden. Und weiter: „Je später der Abend wurde, desto besser wurde die Stimmung. Gegen 22:30 Uhr hieß es dann aber doch Abschied nehmen.“

Die Zweite Fürstenwalder Lobpreisnacht ist für den 22. August 2020 geplant.

Automatic translation