Ausschreibung der Kirchenverwaltung: Bauleiter für Immobilienbereich

2 months ago | nac news | in the group Westdeutschland

Westdeutschland. Die Verwaltung der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland sucht baldmöglichst einen Bauleiter zur Betreuung der Wohn- und Sozialimmobilien der Kirche. Der überwiegende Einsatzort für diese Tätigkeit wird am Standort Dortmund sein, jedoch ist eine Reisetätigkeit zu den betreuten Objekten notwendig.

Die Neuapostolische Kirche Westdeutschland beschäftigt rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den beiden Verwaltungsstandorten Dortmund und Frankfurt. Die Mitarbeiter sind Dienstleister für die rund 500 neuapostolischen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Zudem werden auch weitere Gemeinden im Ausland von Westdeutschland aus betreut.

Die Abteilung Vermögenssteuerung ist in den Bereichen Vermietung und Hausverwaltung für die nichtkirchlichen Immobilien wie zum Beispiel Wohn- und Sozialimmobilien tätig. Weitere Aufgabengebiete sind, Anschlussnutzungen für profanierte Kirchengebäude zu finden und die Anlage der kirchlichen Finanzreserven zu managen. Die Abteilung soll nun mit einem Bauleiter/Technischer Mitarbeiter (m/w) zur Betreuung der Wohn- und Sozialimmobilien verstärkt werden.

Tätigkeitsschwerpunkte

Tätigkeitsschwerpunkte für den Bauleiter sind die bautechnische Betreuung der Wohn- und Sozialimmobilien, die technische Zuarbeit zur Weiterentwicklung des Immobilienportfolios, Projektsteuerung und Bauleitung bei Instandsetzungen inklusive Kosten- und Budgetkontrolle, Mängelbearbeitung und Gewährleistungsmanagment sowie die Vertrags- und Rechnungsprüfung. Zudem wäre er Ansprechpartner für interne und externe Projektbeteiligte.

Anforderungen

Anforderungen sind laut Stellenausschreibung unter anderem ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Ausbildung zum Bautechniker, mehrjährige Berufserfahrung (idealerweis im Bereich des Facility Managements für Wohn/Sozialimmobilien) sowie fundierte Kenntnisse der VOB und der technischen Vorschriften. Vorausgesetzt werden ein kundenorientierter Umgang mit Nutzern und Bewohnern, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten, wirtschaftliches Denken und Qualitätsbewusstsein sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft.

Geboten wird ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum in einem kollegialen und wertschätzenden Arbeitsumfeld, eine unbefristete Stelle sowie eine angemessene Vergütung.

Ansprechpartner und Adresse

Bewerber senden ihre Unterlagen mit Angabe des Gehaltswunsches und frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31. Januar 2019 an s.wolf@nak-west.de oder an Neuapostolische Kirche Westdeutschland, Stephan Wolf, Kullrichstr. 1, 44141 Dortmund.

Automatic translation